Danke für Ihren Besuch auf unserer Internetseite - Achtung ! Haben Sie schon Rauchmelder, sprechen Sie mit uns, wir beraten Sie gerne

Jährliche Überprüfung der Gasanlage nach TRGI 

 


Ab der Hauptabsperreinrichtung des Gas-Netzanschlusses liegt die Verantwortung für die Gasinstallation in den Händen von Eigentümer und Mieter. Bisher wurde dem Hausbesitzer nahe gelegt, die Anlage jährlich einmal zu kontrollieren. Mit Änderung der "Technischen Regeln für die Gasinstallation" (TRGI 2008) wurde diese Überprüfung für den Hausbesitzer zur jährlichen Verpflichtung erhoben.  

 

Vielfach unbekannt


Im Rahmen der allgemeinen Verkehrssicherungspflicht, aber auch durch den Abschluss eines Gasliefervertrages, ist der Gebäudeeigentümer zur regelmäßigen und sachkundigen Überprüfung seiner Hausgasleitung verpflichtet.
Es umfasst die jährliche Überprüfung und Dokumentation der Gasleitung hinter der Gasabsperreinrichtung innerhalb des Hausanschlusses.
Diese sogenannte Gashausschau ist jährlich durchzuführen und kann vom Betreiber oder einer Fremdpeson durchgeführt werden

 

Was ist wenn? 


Spätestens im Schadensfall, muss vor Gericht dokumentiert werden, dass sachgerechte und regelmäßige Überprüfungen der Hausgasleitungen stattgefunden haben. 

 

Ihre Vorteile


-Früherkennung von Schäden
-Vermeidung hoher Reparatur- und Folgekosten
-Höhere Sicherheit für Sie und Ihre Mieter
-Erhöhung der Betriebsicherheit
-Unabhängige Expertise
-Juristische Entlastung im Schadensfall durch den Nachweis einer sachkundigen Person.


Wir bieten Ihnen diese Überprüfung gerne an.

 

Haben Sie hierzu Fragen ? Wir beraten Sie umfassend zu allen Fragen rund um unser

Dienstleistungs-Angebot